Seid gegrüßt!

Willkommen in den Tiefen der Wälder des 14. Jahrhunderts!

In diesen Wäldern kennen die Tiere noch ihre Namen und die Bäume vermögen Geschichten zu erzählen.

Im Dunkel dieser Zeit erzählt man sich von Schatten, die in den Wäldern hausen und durchs Unterholz huschen, von sonderbaren Lichtern im Geäst der Bäume und von unwirklichen Melodien, die der Wind durch die Blätter trägt. Man berichtet sich von Naturgeistern, von Waldmenschen und Baumwächtern...

Man erzählt sich von den Dryas.

Tretet ein in die unbekannten Gründe der ewigen Wälder -

Die Dryas offenbaren euch die Geheimnisse der Natur!

Zwischen Himmel und Erde liegt der Horizont - da sind wir zuhause.